Berufsorientierung an der Mittelschule Oberammergau

 

Es ist uns ein großes Anliegen unsere SchülerInnen intensiv auf die Berufswahl, die Bewerbung und die Ausbildung vorzubereiten. Dies verwirklichen wir nicht nur in den praktischen Fächern Soziales, Technik und Wirtschaft ab der 7.Klasse, sondern auch im Fach Arbeit-Wirtschaft-Technik ab der 5. Klasse. Hinzukommen noch viele unterschiedliche Projekte, bei denen wir auch von Experten aus der Berufswelt unterstützt werden. Hier ein kleiner Überblick zum Schnuppern:

 

Übungsprojekte

 

Im Rahmen der berufspraktischen Fächer führen wir regelmäßig Übungsprojekte durch. Hierbei erarbeiten sich die Schüler im Zeitraum einer Woche selbst ein Thema, das sie in Form eines Leittextes erhalten, und setzen dieses praktisch um. Dazu gehört auch die Planung, die Dokumentation und die Präsentation der einwöchigen Arbeit.
9. Klasse:  Übungsprojekte im Oktober 2016  und Januar 2017
8. Klasse: Übungsprojekt im März 2017

 

7. Klasse:

 

Die 7. Klasse nahm im März an einer Potenzialanalyse der Kolping Akademie in Weilheim teil. Dabei erhielten sie eine Einschätzung ihrer verschiedensten Fähigkeiten und Fertigkeiten im Hinblick auf die Berufswahl. Die Auswertung wird mit den Eltern vor Ort in Oberammergau besprochen.

Hier einige Bilder des Projektes »

 

8. Klasse:

 

20. Oktober: Teilnahme an der Zukunftsmesse in Garmisch-Partenkirchen
Zwei einwöchige Betriebspraktika im Mai und Juli. In dieser Zeit sammeln die Schüler erste Erfahrungen in den Betrieben und werden von den Lehrkräften begleitet.
Informationsveranstaltung zu den Pflegeberufen durch Herrn Größl am 30. März 2017.
Im Fach Soziales führen wir ein Projekt zum sozialen Engagement im Seniorenwohnen Ammertal durch:  gemeinsames Kaffeetrinken mit von den Schülern gebackenen Kuchen, regelmäßige Praktika der SchülerInnen, Abschlussveranstaltung im Juli.

 

Berufseinstiegsbegleiter

 

Frau Flämig von der Kolping Akademie ist unsere Berufseinstiegsbegleiterin, die jeden Donnerstag verschiedene SchülerInnen aus der 8. und 9.Klasse auf Ihrem Weg in den Beruf begleitet, berät und unterstützt. Dies ist eine ganz individuelle, auf die Einzelperson zugeschnittene Maßnahme.

 

Module zur Berufsorientierung:

 

Frau Wiesner von der Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gemeinnützige GmbH Weilheim führt in der 8. Klasse donnerstags und in der 9. Klasse freitags Seminare zur Vorbereitung auf die Berufs- und Arbeitswelt durch. Diese begannen im November 2016 und werden bis zu den Sommerferien laufen.
Ein weiteres Modul startet im März 2017 für unsere Flüchtlinge. Herr Beley wird dieses Seminar übernehmen, das bis Juni 2018 schuljahresbegleitend den Übergang in das Berufsleben vorbereiten wird.
Folgende Inhalte lassen sich darin finden:

    das deutsche Bildungssystem kennenzulernen,
    mittels vieler Infos und Übungen Fähigkeiten, Neigungen und Interessen zu erfahren,
    berufsrelevante soziale und persönliche Kompetenzen zu erkunden,
    persönlichen berufliche Interessen herauszuarbeiten,
    durch den Einblick in unterschiedliche Berufsfelder individuelle Zielberufe zu entwickeln,
    verschiedene Informationswege für die berufliche Zukunft kennenzulernen
    und erste Bewerbungen für Praktika und Vorstellungsgespräche zu üben.

 

Zusammenarbeit mit der Agentur der Arbeit:

 

Regelmäßige Besuche unseres Berufsberaters, Herr Müller, prägen diese Zusammenarbeit. Dabei gibt es Informationen für die ganze Klasse und individuelle Beratungen, zu denen auch die Eltern und Erziehungsberechtigten herzlich eingeladen sind.

Die Zusammenarbeit mit der Berufsschule, ein intensives Bewerbungstraining, Experten im Unterricht sind weitere Projekte, die wir im Fokus haben.

 

Weitere Informationsmöglichkeiten für die SchülerInnen:

 

Sei es in Papierform mittels Broschüren oder auf den unterschiedlichsten Internetseiten, z.B. planet-beruf, wir versuchen unseren SchülerInnen vielfältige Informationsmöglichkeiten zur Berufswelt nahe zu bringen und diese im Unterricht zu nutzen.

An unserer Berufsorientierungs-Wand können Sie sich über laufende Projekte gerne informieren.

  Download "Berufsorientierung in der Mittelschule Oberammergau" »

gez. Christl Burger-Proksch, Konrektorin